Trijexx 2x Blue Tape blau Test- Fürn 3D Druck eindeutig zu gute Haftung, auch bei 10 Grad

Das tape ist sehr einfach aufzukleben und hällt auch einige zeit. Der druck haftet sehr gut an und löst sich auch nicht im laufe des drucks.

Ich verwende einen zonestar p802cr2 drucker mit einem alu mk3 heizbett. Bisher habe ich pla, petg und abspla:haftung ist bombe, selbst hohe werkstücke (dadurch mit hohem schwerpunkt) halten sehr gut, vielleicht etwas zu gut sogar)einmal aufgedruckt war das tape kaum noch vom werkstück zu trennen, die folge ist dann rückstände am werkstück>>dafür gibt es einen stern abzug. Nach dem abkühlen kann das werkstück einfach abgetrennt werden, bzw. Mit einem flachen gegenstand herunter gehebelt werden. Das tape lässt sich mehrfach verwenden bei petg. Abs:abs wird ja teilweise mit höheren temperaturen gefahren als andere filamente. Bei temperaturen jenseits 100°c vom heizbett gibt es leichte blasenbildung am tape / bzw. Es fängt an sich vom heizbett zu lösen. Wenn man etwas prittstift aufbringt, so kann man die bett-temperatur deutlich senken und hat eine sehr gute haftwirkung auf dem tape. Das tape hinterlässt keine abdrücke/muster am werkstück, der unterschied zu der glatten oberfläche einer glasplatte ist gering.

2x alfa blue tape 50 mm trijexx 3d- druck sind empfehlenswert. Ich habe ein video darüber gesehen und habe diese gleich getestet.

Ich habe mir einen 3d-drucker zugelegt, der zwar ein beheiztes bett hat und auch “ganz gute haftung” bietet, aber eben nur “ganz gute” nicht zuverlässige haftung. Also habe ich zu dem altbewährten blue-tape gegriffen. Und siehe da: ich habe nahezu 100% haftung. . Das tape gefällt mir so gut, dass ich es inzwischen zum zweiten mal bestellt habe. (nachdem ich aus faulheit eine folie in druckbettgröße eines anderen herstellers getestet habe)kleines manko, was aber keinen punktabzug rechtfertig: bei meiner ersten bestellung habe ich statt 2 rollen breites klebeband 3 rollen klebeband mit standardbreite bekommen. Bei der zweite bestellung war alles ok. . Gerne wieder, wenn mein vorrat aufgebraucht ist.

Ich verwende das blue tape bei meinem 3d drucker um die haftung des bauteils zu gewährleisten. Bei langen drucken verwende ich meistens dieses tape, da die haftung hier erstklassig ist. Selbst bei kaltem dtuckbett super haftung. Jedoch haftet es meistens so gut das das entfernen meistens mühselig ist. Dennoch für lange drucke oder wenn man sich keine gedanken um die haftung machen will ist es eine absolute empfehlung.

Ich verwende das tape auf empfehlung eines bekannten als “klebeschicht” für meinen 3d drucker. Das produkt ist perfekt geeignet. Es lässt sich sowohl von der druckplatte als auch vom gedruckten modell sehr gut entfernen. Der preis ist leider etwas hoch; daher nur 4 sterne.

Die haftung ist wie mit sekundenkleber, wer jedes mal eine neues tape verkleben will soll zuschlagen, sonst vllt lieber ein billiges aus dem baumarkt. Großes plus, die haftung hält auch bei 10 grad zimmertemperatur.

Für den zweck der 3d druckhaftung sogar schon fast zu gut.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • für 3D- Drucker ohne Glasplatte genau das richtige!
  • Ein muss für jeden 3D-Druck
  • Super Bateilhaftung beim 3D Druck

Nachteile

  • das Druckteil haftet sehr gut – aber
  • Das Filament haftet super am Tape
  • Nicht zu gebrauchen

Hat meine erwartungen erfüllt, ich habe es im grunde wegen der schlechten rezensionen gekauft, weil ich das problem hatte das sich das zu druckende teil immer vom druckbett gelöst hat. Das problem hat sich mit dem band gelöst wie erhofft.

Ich verwende das blue tape als unterlage/beschichtung für das druckbett auf meinem 3d drucker und das sehr erfolgreich. Pla haftet super an dem tape, es lässt sich mühelos und ohne jegliche ablösung drucken.

Top3d gedruckte teile sind kaum noch abzubekommenmit pla gedruckt heizbett 50 grad und nozzel auf 200top ergebnisse so soll sein.

Damit kann man das hochbiegen der 3d-drucke an den rändern vermeiden. Die anderen beurteilungen sind richtig. Es klebt wirklich fest am 3-d-objekt. Aber genau das will ich haben. Für mich nach langen ausprobieren das beste band für den 3d-druck.

Merkmal der 2x Blue Tape blau, 50 mm x 50 m, blaues Klebeband/Kreppband für den 3D-Druck, Malerkreppband

  • Trijexx Kapton Klebeband, Polyimid Klebeband, leicht wiederentfernbar, Warp-Effekt vermeiden, 14 Tage UV-beständig, gutes Haftvermögen & hohe Reißfestigkeit
  • Für alle gängigen 3D-Drucker bzw- Filamente, einfach zu konfektionieren, Temperaturbeständigkeit bis 110 °C, reduziert die Hitzeeinwirkung, universell einsetzbar
  • Druckfläche problemlos und individuell bzw. komplett abgekleben, schonend zum Untergrund, gute Wiederentfernbarkeit, ideal zum Abkleben von Druckflächen von 3D-Druckern
  • Lässt sich für mehrere Druckvorgänge verwenden, 50m Klebeband auf einer Rolle, bessere Haftung des Filaments, 33 Meter Klebeband, für beheizte Druckflächen geeignet

Spezifikationen für diesen Artikel
Anzahl der Artikel

2

EAN

4052198025811

Farbe

Blau

Markenname

Trijexx

Teilenummer

508 5050 (002)


Besten 2x Blue Tape blau, 50 mm x 50 m, blaues Klebeband/Kreppband für den 3D-Druck, Malerkreppband Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
2x Blue Tape blau, 50 mm x 50 m, blaues Klebeband/Kreppband für den 3D-Druck, Malerkreppband
Rating
5,0 of 5 stars, based on 16 reviews

Ein Gedanke zu „Trijexx 2x Blue Tape blau Test- Fürn 3D Druck eindeutig zu gute Haftung, auch bei 10 Grad“

  1. Rezension bezieht sich auf : 2x Blue Tape blau, 50 mm x 50 m, blaues Klebeband/Kreppband für den 3D-Druck, Malerkreppband

    Die 3d druck teile haften sehr gut, lassen sich aber auch nicht mehr lösen. Zum teil kleben reste des tapes an den druckteilen und größere teile lassen sich nur mit gewalt lösen. Das tape ist defintiv nicht zu empfehlen.
  2. Rezension bezieht sich auf : 2x Blue Tape blau, 50 mm x 50 m, blaues Klebeband/Kreppband für den 3D-Druck, Malerkreppband

    Die 3d druck teile haften sehr gut, lassen sich aber auch nicht mehr lösen. Zum teil kleben reste des tapes an den druckteilen und größere teile lassen sich nur mit gewalt lösen. Das tape ist defintiv nicht zu empfehlen.
    1. . Leider lässt es sich absolut nicht mehr lösen. Ich benutze standard pla filament mit 195°c beim extruder und 60°c für das hotbed. Ich habe zwei testdrucke gemacht und dann versucht das werkstück einmal vollständig ausgekühlt und einmal bei leichter wärme zu lösen. Bei beiden versuchen lies sich das tape nicht mehr vollständig vom werkstück lösen. Meiner meinung nach ist es somit komplett ungeeignet für den 3d druck. Wenigstens vom hotbed ging es gut ab.
      1. . Leider lässt es sich absolut nicht mehr lösen. Ich benutze standard pla filament mit 195°c beim extruder und 60°c für das hotbed. Ich habe zwei testdrucke gemacht und dann versucht das werkstück einmal vollständig ausgekühlt und einmal bei leichter wärme zu lösen. Bei beiden versuchen lies sich das tape nicht mehr vollständig vom werkstück lösen. Meiner meinung nach ist es somit komplett ungeeignet für den 3d druck. Wenigstens vom hotbed ging es gut ab.

Kommentare sind geschlossen.