tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten Test- Wirklich “Perfect”

Scharfe farbkanten verspricht tesa bei diesem malerband, kein unterlaufen. Tatsächlich lässt sich das malerband gut verkleben. Deutlich dünner als das übliche malerkrepp, schmiegt es sich an den untergrund an. Zumindest bei ziemlich glattem untergrund kann dadurch das unterlaufen von farbe fast vollständig verhindert werden. Nach gebrauch lässt sich das band gut abziehen (laut hersteller 14 tage rückstandsfrei). Das band lässt sich ohne hilfsmittel von der rolle abreißen, wie man es auch vom malerkrepp kennt. Allerdings hat man etwas fummelei, wenn das ende auf der rolle aufliegt – hier rächt es sich, dass das band so dünn ist. Alles in allem aber ein band, welches noch ein stückchen mehr präzision beim heimwerken ermöglicht.

Wir haben im zuge von renovierungsarbeiten bei freunden oder im eigenen zuhause wirklich schon alles an malerband ausprobiert, was der baumarkt zu geben hat. Leider ist bei jedem band die farbe untergelaufen und die farbkanten mussten penibelst nachgearbeitet werden. Renovieren an sich nicht schon stressig genug ist. Von uns: eine klare kaufempfehlung. Leider haben wir den artikel nicht im baumarkt bekommen, so dass wir bestellen mussten. Aber es hat sich absolut gelohnt. Ich habe noch nie so klar definierte farbkanten gesehen. Werden wir auch in zukunft wieder kaufen.

Bin sehr zufrieden, wir haben perfekte kanten an den farbübergängen zusammengebracht. Wenn wir wieder ausmalen, kaufe ich bestimmt wieder dieses produkt.

Ich als anfängerin kam damit sehr gut zurechtklebt super gut – auch wenn man es nochmal abgezogen hat.

Ich hatte mir leider etwas mehr erwartet. Auf glatten flächen ist das malerband bestimmt super, aber sobald es etwas rauer wird, läuft die farbe trotzdem untendrunter.

+ produktbeschreibung entspricht der realität+ verwendungszwecke wie beschrieben+ sehr gutes material verwendet und eine sehr gute verarbeitung demzufolge insgesamt eine sehr gute qualität °.

Ich hab das klebeband zum farbigen streichen benutzt und damit die farbkanten abgeklebt. Es läßt sich sehr gut abreißen, aufkleben und anbringen. Anschließend zieht man es einfach von der wand ab. Aufgrund der besonderen struktur kann man wirklich einfach drüber pinseln und es entstehen keinerlei farbnasen an der gemalerten fläche. Die kanten sind scharf und präzise, das geht deutlich besser, als mit normalem klebeband.

. Benutzten wir eine raufasertapete, bei welcher größere unebenheiten leichte blasen entstehen lassen könnten. Trotzdem viel besser als normales kreppband und absolut empfehlenswert.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Mit der richtigen Technik zum Super Ergebnis
  • Gut zu verarbeiten, jedoch keine 5 Sterne Wert.
  • sehr gute Qualität

Nachteile

  • KEINE scharfen Farbkanten
  • Für Rauhfaser nicht geeignet
  • Erfüllte definitiv nicht die Erwartungen

Wir haben mit diesem malerband in allen räumen die decke um die breite des bandes herunter gezogen. Mit der richtigen technik hat dieses sehr gut funktioniert. Mit der deckenfarbe die untere kante zu wand verschließen3. Mit der wandfarbe überstreichen. Perfektes ergebnis auch für laien.

Die besten farbkanten, die ich je gemacht habe. Viel besser als das kreppband vom discounter. Rechtfertigt den höheren preis definitiv.

Dieses tesa malerband perfekt eignet sich nicht nur für scharfe farbkanten an der wand, sondern auch für eine hobby-schneiderei. Ich verwende es, um genaue markierungen auf der rückseite von alcantara zu machen. Diese markierungen werden dann mit langen, parallelen linien verbunden und anschließend mit einer großen schere ausgeschnitten. Nur so war es mir möglich, meine Überzüge für kaltschaumpolster richtig und genau auszuschneiden, um sie dann mit meiner nähmaschine zusammen zu nähen. Ich schreibe diese rezension mit der absicht, allen amateurschneidern einen guten tip damit zu geben, dieses tesaband zu kaufen. Es ist für viele einsätze sehr gut zu gebrauchen. Das malerband ist kein unebenes kreppband, sondern ein völlig glattes, 19 mm breites hellgelb glänzendes band, das auf einer seite gut klebt. Dieses malerband von tesa erhält von mir alle 5 sterne und meine freundliche kaufempfehlung dazu.

Das malerband “perfect” von tesa macht seinem namen alle ehre. Wenn man das band sorgfältig verklebt und dann die klebekante, die mit farbe in berührung kommt, noch einmal leicht etwas andrückt, gibt es wirklich perfekte farbkanten; da läuft wirklich nichts mehr drunter. Allerdings ist das klebedand nur für die innenanwendung vorgesehen; da kann man es auch nach 14 tagen noch rückstabndsfrei ablösen. Wenn man es für außen anwendet, solle man das klebeband so bald wie möglich (also so die farbe angetrocknet ist) wieder ablösen, sonst könnte das etwas schwierig werden. Insgesamt aber ein tolles ausgereiftes produkt.

Dieser artikel passte bestens in unsere “handwerkertasche”, da wir gerade mit renovierungsarbeiten zu hause beschäftigt sind. Und gerade, wenn man plant, verschiedene farben auf eine wand zu malen, steht man ja vor dem problem, wie man die geraden kanten zwischen den einzelnen farben hinkriegt, ohne dass die eine farbe in die andere läuft. Die maler haben natürlich ihre tricks, aber wenn man die nicht kennt, kommt das tesa malerband sehr gelegen. Es klebt sauber ab, die “kante” ist sauber – allerdings bei uns auf ganz glattem untergrund (glattputz). Beim abziehen bleibt alles auf der wand, nichts geht mit ab.

Das tesa malerband perfect ist wesentlich dünner und glatter als herkömmliches malerkrepp. Auf glatten flächen wie türrahmen ist das anbringen kein problem. Es lässt sich aber auch gut auf dünner raufasertapete aufkleben, es klebt sehr fest und lässt sich gut wieder entfernen ‘ da haben wir mit ‘billig-varianten’ schon andere erfahrungen gemacht. Durch das präzise anbringen hat man auch viel weniger ‘schwund’ als bei manch anderem malerband. Wer auf saubere farbkanten ohne extra arbeit wert legt, kann getrost zum perfekt greifen. Hier gibt es wirklich nichts zu meckern.

Einfach in der handhabung und bei weirerem einsatz von binder an den abklebekanten werden gute ergebnisse erreicht. Klebeband nicht zu lange aufgeklebt lassen, kurz nach leichtem farbenantrocknen im winkel von ca.

Das tesa malerband besteht aus einem spezialpapier welches 25 % flacher als die herkömmlichen malerbänder von tesa sind. Dadurch das es dünner ist schmiegt es ich allen unebenheiten (z. Rauhfasertapete) perfekt an, so das es kein unterlaufen der farbe gibt. Es ist für alle farben geeignet, auch lacke. Es ist lösungsmittelfrei und besteht zu 48 % nachwachsenden rohstoffen. Das es besonders reißfest ist, lässt es sich nicht so leicht abreißen wie man das von anderen bändern kennt. Scharfe farbkanten ohne unterläufer. Leichtes ablösen ohne den untergrund zu beschädigen. Das es doch recht teuer ist, werden wir es nur für farbakzente nutzen aber nicht zum allgemeinen abkleben wie z.

Ich hab das klebeband mal zum abkleben mittelgrober rauhfaser zwecks aufbringen eines ornaments benutzt und konnte keine schwachstellen ausmachen. Saubere kanten, kein dahinterlaufen der farbe, absolut makellos. Wenn ich nun noch auf den preis schaue, den die konkurrenz aufruft, verdient sich das tesa klare fünf sterne.

Merkmal der tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Sehr reißfest
  • Innen bis zu 14 Tage rückstandsfrei entfernbar
  • Geeignet für alle gebräuchlichen Farben und Lacke
  • Lösemittelfrei
  • Besteht zu 48% aus nachwachsenden Rohstoffen

Produktbeschreibung des Herstellers

Dieses breitere malerkrepp gefällt es mir sehr gut: gute klebkraft, gutes abrollen, unkompliziertes abreißen ohne schere. Korrigieren kann man immernoch, falls man schief geklebt hat und während des malerns löst sich auch nichts nachträglich ab. Farbe läuft auch nicht dahinter. Hersteller soll man selbst nach 14 tagen alles rückstandslos abbekommen, aber das wollte ich meinen eigenen vier wänden doch nicht zumuten, zumal in der trocknungsphase die sonne voll in unsere wohnung gebrettert hat, wodurch sich sehr viel schneller ungewollte rückstände aufbauen können. Daher wurde auch das band nach 2 tagen wieder entfernt – rückstandslos. ;-)fazit: sehr gutes band, was mit einem simplen trick (siehe artikelbeschreibung) auch für raufasertapeten geeignet ist: einen tag vorher mit einem strich der vorgesehenen wandfarbe “versiegeln” und schon läuft auch bei dieser tapetenart nichts mehr dahinter.

Das tesa malerband perfect kam gerade richtig, da wir am renovieren sind. Erst war ich etwas skeptisch, da wir auf raufaser streichen wollen und das mit mehreren farben. Herkömmliches klebeband versagt da komplett, da die farbkanten immer verwischen bzw. Deshalb wurde das tesa perfectausprobiert und endlich gibt es ein malerband, das hält, was es verspricht. Schon das anbringen ist „perfect“, da das band nicht so schnell reißt und sich einfach verkleben lässt. Die farbkanten sind exakt und präzise, sie laufen nicht ineinander und das band lässt sich schnell und ohne die neue farbe zu beschädigen wieder abziehen. Ich muss sagen, dass meine erwartungen mehr als nur übertroffen wurden und man beim renovieren (insbesondere bei raufaser) auf dieses band zurückgreifen sollte. Auch wenn es vielleicht etwas teurer ist, wie das baumarktband, das zahlt sich im nachhinein auf jeden fall ausabsolute kaufempfehlung – top qualität.

Wir sind total begeistertendlich ist mal wirklich nichts unter die vorher abgeklebten streifen getropft, nicht mal en kleiner wackler, sondern schöne gerade linien. So wie man es gerne haben möchte. Besonders da mein mann beim anstreichen gerne mal geografische figuren “einfließen” lässt. Der neue malerkrepp von tesa ist glatt, nicht aufgeraut, wie die bisher meisten malerbänder. Deshalb kann kein farbtröpfchen darunter langlaufen. Die reste lassen sich nach getaner arbeit sehr gut wieder ablösen, rückstandsfrei.

Wir arbeiten sehr gerne mal mit effekten, wenn wir unsere tapeten übermalen. Hier braucht man ein sehr hochwertiges malerband, weil man ja direkt auf die tapete klebt und einen scharfen rand haben möchte, bei dem halt nicht sofort die farbe unter das band sickert. Da tut es die billigrolle aus dem baumarkt eben nicht, wenn man wirklich saubere ergebnisse haben möchten. Das malerband perfect von tesa bietet tatsächlich all diese gewünschten eigenschaften. Es lässt sich gut abrollen, ist auch an den rändern absolut dicht und kann komplett rückstandlos entfernt werden. Natürlich, der preis ist etwas höher, aber dafür gelingt dann auch der effekt bestens.

Getestet auf bereits gestrichener raufasertapete. Ergebnis: absolute begeisterung. Die wand sollte ab 10cm unter der decke eine andere farbe haben. Prozedere mit dem malerkrepp aus dem baumarkt: draufkleben, überstreichen, sich über die nicht wirklich fest klebenden kanten ärgern und am ende mit dem fingernagel die unvermeidliche farbkante abkratzen, die sich direkt unterhalb der kante bildet und mit einem pinsel in fitzeliger feinarbeit dafür sorgen, dass die trennlinie tatsächlich gerade ist. Genau darauf habe ich mich auch mit diesem band eingestellt – und wurde wirklich positiv überrascht. + die kanten des bandes lösen sich nicht ab und das band liegt extrem flach an. Ergo gibt es weder die erhabene farbkante, noch eine ungerade oder optisch faserig wirkende linienführung, wenn man das band ablöst. Die farbkante war nach dem ersten mal überstrechen bis auf ganz wenige ecken genau so, wie ich sie haben wollte. + das band haftet auch auf etwas staubigerer kalkfarbe und holz recht zufriedenstellend, wenn auch nicht perfekt. Von allen untergründen lässt es sich ohne probleme ablösen und kommt einem auch nach ein oder zwei tagen an einer wand im direkten sonnenlicht nicht von selbst entgegen.

Wir haben uns dieses malerband gekauft um in unserer neuen wohnung an der tapete, welche unebenheiten aufweist einige großflächige malerarbeiten durchzuführen, allerdings hat es nicht funktioniert, diese art von malerband ist dann leider auch nicht für unebene tapeten geeignet. Da haben wir leider wieder zu viel erwartet, bisher habe ich noch keins gefunden welches diese probleme umgehen kann.

Ich nutze das malerband zum befestigen von malkarton, damit dieser sich beim malen mit acryl oder aquarell nicht wellt. Hält sehr gut und ist gleichzeitig leicht ablösbar – auch nach tagen noch. Die farbkante ist gestochen scharf – da läuft nichts drunter. Es reißt sehr leicht, eine schere ist also nicht erforderlich. Beste qualität zum guten preis.

Dieses band hält was es verspricht. Empfehle ich sehr gern weiter. Kaufe kein billiges klebeband mehr.

Das malerband konnte ganz aktuell anläßlich einer wohnungsrenovierung getestet und komplett verbraucht werden. Die beworbenen produktversprechen treffen zu:das band lässt sich schnell und sauber aufbringen. Voraussetzung sind allerdings absolut saubere finger. Befindet sich auf diesen bereits staub, z. Vom abspachteln, und gerät so auf die klebefläche des bandes, so klebt selbiges nicht mehr so gut. Ist das beherzigt geht alles quasi wie von selbst. In längeren bahnen abziehen und sauber aufbringen ist, sofern man das band gut aufdrückt kein problem. Es reißt nur dann wenn man es gezielt drauf anlegt, also nicht so schnell wie wühltischbänder. Auch das abziehen nach zwei tagen verlief ohen probleme. Die farbkanten waren sauber, es ist nichts unter das band geraten.

Ich hatte bereits ein malerband von einer konkurrenzfirma getestet. Dies hatte nur halb so viel auf der rolle, war aber ein paar mm breiter – und teurer. Diese rolle bietet 50 meter x 30 mm. Das tesa malerband haftet auch auf schwierigen untergründen wie raufasertapeten oder anderen strukturierten untergründen. Zwei jahren habe ich einen raum renoviert und ein malerband eines no name herstellers genutzt. Ergebnis war, dass sich das band regelmäßig ablöste, weil es kaum klebkraft hatte und ich daher ständig nachstreichen musste. Im Übrigen haftete es eh kaum auf der raufaserwand. Da ich derzeit jedoch für mich renoviere und auf einer art baustelle bin, konnte ich das malerband von tesa gut gebrauchen. Ich habe es direkt auf die raufasertapete geklebt. Und dann angefangen, wie es im tipp des herstellers erwähnt wird, die farbkante gestrichen und trocknen lassen. Danach habe ich das tesa malerband entfernt. Danach konnte ich die wand weiterstreichen. Unter dem tesa malerband waren keine farbkleckse oder verläufe.

Rückstände hatten wir mit dem klebeband keine und das war uns auch sehr wichtig. Allerdings reißt es beim abrollen gerne mal ein, so dass man keine saubere kante hat. Das ist ärgerlich, daher ein stern abzug. Sonst kann man es empfehlen. Es klebt auch gut, ok es von der klebekraft ist kein panzertape/gaffa/gewebeband, aber unsere anforderung war das rückstandslose ablösen. Und diese anforderung hat es erfüllt.

Das tape ist ein deutlicher unterschied zu normalem, günstigem malertape. Besonders bei raufasertapete und einem deutlichen farbunterschied (bei uns dunkelgrün-weiß) hat uns das tape gute dienste geleistet. Es ist leicht anzubringen und ebenfalls leicht abzuziehen ohne dass die tapete in mitleidenschaft gezogen wird.

Ich muss gestehen, dass ich vor dem test sehr skeptisch gewesen bin. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass dieses malerband von tesa wirklich bessere ergebnisse erzielt, als das günstige malerkrepp aus dem baumarkt. Schnell konnte das produkt aber überzeugen. Das abrollen und aufkleben funktioniert bereits sehr gut. Bislang habe ich das immer als sehr friemelig erlebt. Das band klebt sehr gut auf der wand und lässt sich gut anbringen. Auch hier gibt es keine fummelei, denn das band hält. Beim streichen sind alle farbkanten gut gelungen. Es ist keine farbe unter das band gelaufen. Die kanten waren scharf und sehr sauber.

Kelbeband ist wirklich super und hält auch beim streichen.

Mit etwas übung bekommt man es auch da hin wo es so. Wenn es glebt dann richtig ,man kann es gar nicht so vorsichtig ab ziehen , dass nicht die farbe etwas mit geht. Ich werde mir noch überlegen ob ich es mir wieder kaufen würde. Der preis ist es nicht wert.

Farbige wände oder akzente liegen voll im trend. Auch wir haben schon einige wände mit farbigen linien oder in einem raum eine ganze wand farbig gestrichen. Dabei haben wir uns schon mehr oder weniger abgemüht, scharfe kanten hinzubekommen. Nicht nur ein ordentliches band zum abkleben ist hier wichtig, sondern auch die richtige methode: als wir nach einem wasserschaden mal maler im haus hatten, habe ich mir bei ihnen abgeschaut, welche “tricks” sie anwenden um die linien gerade zu bekommen. Der eine malte die kante unter der decke per hand perfekt. Okay, das schaffe ich nicht. Der andere, der eine andere wand mit einer längslinie versah, zeigte mir, dass man das band aufklebt, danach mit der unteren farbe streicht, sodass diese in eventuelle löcher hineinläuft und diese versiegelt und dann, nachdem die farbe trocken ist, erst die zweite farbe aufträgt. Aber, und das betonte er, es ist auch wichtig, gutes malerkrepp zu verwenden und nicht das billige aus dem baumarkt. Seitdem haben wir schon einige wände gestrichen und mit den tesa-malerbänden beste erfahrungen gemacht. Hier erhält man 50 m eines 3-cm-breiten bandes.

Klebt super und lässt sich gut überstreichen und wieder abziehen, sehr empfehlenswert, preis unschlagbar, beim renovieren sehr hilfreich und breite variabel.

Das klebeband hat top geklebt, habe auf holz und lehmwände damit gearbeitet und es gibt nichts zu banstanden. Kann ich nur weiterempfehlen.

Wenn man es nicht tage lang kleben lässt, funktioniert es wunderbar. Und die farbe auf die man es klebt muss durchgetrocknet sein.

Wir haben das eben getestet, um eine kante nachzustreichen, mit der wir bislang nicht besonders glücklich waren. Besonders hervorzuheben, das zeug klebt echt phantastisch und lässt sich trotzdem ziemlich leicht wieder abziehen. Das ergebnis in unserem fall auf einer trockenbauwand ist super.

Besten tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm
Rating
3,0 of 5 stars, based on 91 reviews

Ein Gedanke zu „tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten Test- Wirklich “Perfect”“

  1. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Haben heute unseren rohbau geweiselt und diese tesa malerbrand für scharfe farbkanten und einen namhaften kollegen getestet. Da unsere fenster innen anthrazit sind, sieht es nicht sehr schön aus, wenn diese am rand weiß unterlaufen sind. Mit dem tesa malerband hatte ich allerdings beim putzen anschließend die doppelte arbeit. Beim namhafeten kollegen waren vereinzeilt stellen, die aber nicht der rede wert waren.
    1. Haben heute unseren rohbau geweiselt und diese tesa malerbrand für scharfe farbkanten und einen namhaften kollegen getestet. Da unsere fenster innen anthrazit sind, sieht es nicht sehr schön aus, wenn diese am rand weiß unterlaufen sind. Mit dem tesa malerband hatte ich allerdings beim putzen anschließend die doppelte arbeit. Beim namhafeten kollegen waren vereinzeilt stellen, die aber nicht der rede wert waren.
  2. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Dieses abdeckband ist total unbrauchbar. Mir hat es den einen anstrich mitsamt der farbe beim entfernen teilweise mitabezogen. Wenn ich 0 punkte vergeben könnte, würde ich es machen.
  3. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Dieses abdeckband ist total unbrauchbar. Mir hat es den einen anstrich mitsamt der farbe beim entfernen teilweise mitabezogen. Wenn ich 0 punkte vergeben könnte, würde ich es machen.
    1. Teures klebeband, was nicht hält, was die werbung verspricht. Lieber wie früher bei farbabsätzen, billiges klebeband, kante versiegeln, dann andere farbe. Wie von tine wittler gelernt.
  4. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Teures klebeband, was nicht hält, was die werbung verspricht. Lieber wie früher bei farbabsätzen, billiges klebeband, kante versiegeln, dann andere farbe. Wie von tine wittler gelernt.
  5. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Sowohl auf einer sehr glatten (lackierten) fläche als auch auf rauhfasertapete keine sauberen ergebnisse. Habe eigentlich sehr sorgfältig abgeklebt (nur gerade linien und auf der tapete zusätzlich mit acryl versiegelt), trotzdem „laufnasen“ nach entfernung :(.
  6. Rezension bezieht sich auf : tesa Malerband PERFECT für scharfe Farbkanten, 50m x 30mm

    Sowohl auf einer sehr glatten (lackierten) fläche als auch auf rauhfasertapete keine sauberen ergebnisse. Habe eigentlich sehr sorgfältig abgeklebt (nur gerade linien und auf der tapete zusätzlich mit acryl versiegelt), trotzdem „laufnasen“ nach entfernung :(.
    1. Taugt absolut nixhab auf einer glatten vliestapete gestrichen, also keine raufaser. Bin extra mehrmals über das klebeband drüber um sicher zu gehen das nirgendwo luftlöcher sind und keine offenen stellen. Sobald ich aber gemalert habe hat sich das klebeband an den rändern durch die feuchtigkeit etwas gelöst und die farbe hatte freie bahn. Sollte bei malerband eher nicht passieren.Da hatte ich mit billigen noname produkten bisher mehr glück nur war ich so doof und wollte mit diesem band auf nummer sicher gehen. Wer sich also ärgern möchte und nochmal neues klebeband kaufen will um nochmal korrektur zu malern, nur zu. Für alle anderen, spart euch das geld.
      1. Taugt absolut nixhab auf einer glatten vliestapete gestrichen, also keine raufaser. Bin extra mehrmals über das klebeband drüber um sicher zu gehen das nirgendwo luftlöcher sind und keine offenen stellen. Sobald ich aber gemalert habe hat sich das klebeband an den rändern durch die feuchtigkeit etwas gelöst und die farbe hatte freie bahn. Sollte bei malerband eher nicht passieren.Da hatte ich mit billigen noname produkten bisher mehr glück nur war ich so doof und wollte mit diesem band auf nummer sicher gehen. Wer sich also ärgern möchte und nochmal neues klebeband kaufen will um nochmal korrektur zu malern, nur zu. Für alle anderen, spart euch das geld.
  7. Habe mir das band für stolze 9,99 euro im baumarkt gekauft und mir erhofft dadurch aufwand und zeit zu ersparen. Das ergebnis war mehr als enttäuschend, keine scharfen farbkanten, stattdessen doppelte arbeit.
    1. Habe mir das band für stolze 9,99 euro im baumarkt gekauft und mir erhofft dadurch aufwand und zeit zu ersparen. Das ergebnis war mehr als enttäuschend, keine scharfen farbkanten, stattdessen doppelte arbeit.
      1. Kurz gesagt: das band hält nicht, was es groß im titel verspricht. Die farbkanten sind leider überhaupt nicht scharf, was (so glaube ich zumindest) an der mangelnden klebekraft liegt. Ich werde es nicht wieder benutzen und den rest des bands auch nicht, sondern nach einer qualitativ hochwertigeren alternativen gucken.
  8. Kurz gesagt: das band hält nicht, was es groß im titel verspricht. Die farbkanten sind leider überhaupt nicht scharf, was (so glaube ich zumindest) an der mangelnden klebekraft liegt. Ich werde es nicht wieder benutzen und den rest des bands auch nicht, sondern nach einer qualitativ hochwertigeren alternativen gucken.

Kommentare sind geschlossen.