Tangit Uni-Lock Gewindedichtfaden 160 m Test- Super dicht, nur etwas rutschig

Nach einigen erfolglosen versuchen mit normalem teflon band ist es nun beim ersten versuch gelungen die leitung dicht zu bekommen. Ich kann den dichtfaden nur jedem ans herz legen.

Ist wirklich super und einfach, vor allen dicht. Hat sich gelohnt für den preis.

Nachdem ich mich mein leben lang mit hanf abgemüht hab, hab ich eher durch zufall diese variante des abdichtens entdeckt. Gleich bestellt und einiges damit abgedichtet: geht echt sehr leicht und sauberer als diese kack-hanf und dem drecks fermit, das hat mich schon immer genervt. Ist seinen preis absolut wert.

Der dichtfaden funktioniert deutlich besser als teflon dichtband. Der vorteil ist hier, dass man das gewinde auch nochmal ein stück weit zurück drehen kann, ohne dass es undicht wird, was an manchen stellen sehr praktisch istklar ist der preis etwas höher als das dichtband, da ich es aber nicht so oft benötige, ist das für mich okay.

Sicheres und einfaches abdichten aller gewindeverbindungen wie hahnverlängerungen und schraubverbindungen. Kein hanfen mehr mit engelshaar und fermit.

Bisher nie probleme mit undichtheit gehabt. Selbst ein wasserhahn den ich nur mit halbem gewinde eingedreht habe ist absolut dicht. Kein gefummel und geklebe mit hanf und fermit – absolut saubere sache.

Also das uni-lock habe ich bereits mehrfach im einsatz gehabt und war bisher immer sehr zufrieden. Die günstigere alternative – die auch genauso gut funktioniert – ist immer noch hanf mit fermite, aber der arbeitseinsatz ist da deutlich größer und man braucht damit dann auch mehr zeit. Beim gewindedichtfaden braucht man nur abspulen und kann direkt eindichten, das ist vom arbeitsaufwand deutlich geringer. Kurz das gewinde das eingedichtet werden soll anrauhen (z. Mit einer kleinen säge und feinem blatt) und dann den gewindedichtfaden umwickeln (rechts, im uhrzeigersinn). An dem behälter ist auch direkt ein kleines messer angebracht, so das man den gewindedichtfaden ohne probleme durchtrennen kann ohne zusätzliches werkzeug. Da der gewindedichtfaden direkt mit fermite (oder einem ähnlichen mittel) behandelt ist, kann man mit den fingern einfach den dichtfaden 3-4x nachfahren. Danach direkt in die verschraubung eindrehen. Entgegen anderen dichtmitteln wie teflon ist man in der lage auch armaturen, pumpen, heizkörper usw. Auf genaue position zu drehen, d. Wenn man auch mal wieder ein paar millimeter zurück drehen muss. Die anderen dichtmittel dürfen nur in eine richtung geschraubt werden, beim zurückdrehen wird die dichtigkeit zerstört und es tropft. Das ist bei dem produkt nicht der fall. Wie gesagt, man bekommt es mit hand und fermite günstiger hin, aber in punkto geschwindigkeit kann man das kaum toppen.

Meine leitungen sind dicht, und das sollen sie sein. Alles gut, bin sehr zufrieden. Da kommt definitiv kein wasser raus =).

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Warum nicht schon früher? -.-
  • Top! Sehr hilfreich!
  • Super dicht, nur etwas rutschig

Nachteile

Hält was es verspricht, dichtet schnell und zuverlässig. Einfacher zu verarbeiten als teflonband und trotzdem sehr preiswert.

Tja, hätte ich als hobby-heimwerker, früher von diesem dichtfaden erfahren, hätte ich mir viele viele nervige momente mit ptfe band und hanf sparen können. Bereits beim ersten versuch (gut, inzwischen war ich da schon etwas geübter) wurde ein gewinde für eine druckluftleitung 100% dicht. Man merkt auch, dass beim aufschrauben, der dichtfaden sofort seine wirkung zeigt. Ähnlich wie beim hanf, wird das verschrauben von windung zu windung. Anders als bei ptfe band, welches zusammengeschoben wird und daher auch nicht immer zwangsläufig beim ersten mal dicht wird. Wichtig ist, dass der dichtfaden kreuz und quer über das gewinde stramm gewickelt wird.

Nach vergeblichen versuchen mit hanf und paste (ich weiß ansich wie man sowas macht) hab ich mit dem tangit die eine messing – kunststoff verschraubung endlich auf anhieb dicht bekommen. Super einfach und praktisch. Preis erscheint im ersten moment hoch, aber bei der ersparten zeit absolute empfehlung.

Hanf ist gut und hält dicht, selbst wenn die teile nochmals verdreht oder nachjustiert werden. Hanf anzuwenden braucht erfahrung. Beim gewindedichtfaden sind alle vorteile vorhanden jedoch ist die anwendung einfach, ja fast narrensicher. Im gegensatz zum teflonband dichten auch schlecht masshaltige oder korrodierte gewinde und die verbindung kann auch nachjustiert oder sogar nochmals demontiert und nochmals zusammengefügt werden. Und in der werkzeugkiste bleibt die handliche packung lange einsatzfähig.

Habe mir den dichtfaden zum abdichten der schraubverbinder meines microdrip systems im garten gekauft. Die montage ist etwas komplizierter, da das band im glatten plastik gewinde mitrutscht. Ich habe letztlich die gewinde rillen mit einer handsäge angeraut, sodass der faden nicht mehr gerutscht ist. 1a abdichtung im plastikgewinde.

Merkmal der Tangit Uni-Lock Gewindedichtfaden 160 m, TIF21

  • Verwendungszweck: Abdichtung von Metall- und Kunststoffgewinden;Anschluss von Auslaufhähnen und Verteilern;Montage von Druckluftleitungen.
  • Besondere Hinweise: Bitte beachten Sie auch das Technische Merkblatt und das Sicherheitsdatenblatt.

Besten Tangit Uni-Lock Gewindedichtfaden 160 m, TIF21 Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tangit Uni-Lock Gewindedichtfaden 160 m, TIF21
Rating
5,0 of 5 stars, based on 14 reviews