Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g Test- Einer der besten Kleber

Habe damit risse im holz bei meiner terrasse ausgefüllt. Da es sehr tiefe risse waren musste ich es auf zwei mal machen. Läuft nicht ab und schäumt genau richtig auf. Hab damit auch einen versuch bei zwei holzstücken gemacht und nach zwölf stunden einen bruchtest durchgeführt. Das holz reisst und nicht der kleber.

Könnte noch zäher sein, für überkopf arbeiten eher ungeeignet, weil er tropft. Aber die klebekraft ist einfach brutal, ich werde ihn mir wieder kaufenund einen spalt zu füllen von 1,5 cm sind kein problem.

Der restliche kleber geht, nach spätestens drei tagen, im bett ab.

Musste ein holzgeländer zusammen flicken. Nachdem durch das vorherige sägen etwas material abgetragen wurde, habe ich mich für diesen kleber entschieden. Er quillt auf und ist somit auch spaltfüllend. Der kleber ist nach dem trocknen sehr fest, fühlt sich aber auch leicht gummig an. Er bleibt also etwas flexibel wie ein alter kaugummi. Das Überstehende material aus der klebestelle habe ich mit dem multimaster abgeschnitten und wie holz geschliffen. Klappte wunderbar, habe es danach noch zum spachteln verwendet. Spritzen klappt einwandfrei, allerdings schiebt sich dauerhaft kleber aus der kartusche, ziemliche sauereigenerell sehr zu empfehlen.

Beim poolbau für die styropor verbund steine benutzt.

In den holzbalken des balkones gingen die windrisse in diesem trockenen und heißen sommer sehr weit auf und mußten vor dem eindringen von feuchtkeit geschützt werden. Der pur-kleber ließ sich gut mit einer handkartusche in die bis zu 15 mm tiefen und 5mm breiten risse einbringen, wobei man nach der ersten lage eine gute halbe stunde warten sollte, damit diese quellen und anhärten kann und nicht zu viel aus dem riss herausgedrückt wird. Lage an den tiefen spalten habe ich dann noch mit einem spachel glattgezogen, um den kontakt an den aussenrändern zu fördern. Die anfangshärte war nach 2 tagen da, die endhärte hatte ich nach 4 wochen erreicht. Erst dann habe ich mit einem renovator den überstehenden pur-kleber abgeschabt und überstrichen. Das ergebnis sind haltbare verklebte risse. Die empfehlung des produktes kam von einem hobbytischler und war sehr gut.

Keine frage, die klebekraft ist schon beeindruckend, aber der kleber hat auch negative seiten. Kurzer Überblick(++) extrem hohe klebekraft (abhängig vom ausgeübten pressdruck),(++) dehnt sich aus und füllt kleine unebenheit zwischen den beiden zu verklebenden teilen aus,(+/-) die klebekraft und die zähe konsistenz bringen es mit sich, dass das säubern von geräten und kontaminierten flächen etwas schwierig ist. Je glatter die jeweiligen oberflächen, desto besser die reiniungsmöglichkeiten. Teilweise lässt es sich auch abziehen. (-) für kleine arbeiten hat diese kartusche eindeutig zu viel inhalt. Es wäre an der zeit, kleinere portionsgrößen anzubieten,(–) ist superzäh, ich musste erstmal eine neue kartuschenpistole kaufen, damit ich überhaupt etwas aus der kartusche bekam. Die kartuschenspitze habe ich erst gar nicht draufgeschraubt, sondern direkt mit einem edelstahlspachtel die masse auf die zu klebenden flächen aufgetragen. Fazit:die enorme klebekraft schlägt fast alle anderen weniger positiven effekt, deshalb 4 sterne. Kleinere portionsgrößen wären sinnvoll, besonders für diejenigen, die mit dem kleber nur ganz gelegentlich arbeiten (gibt’s für einfache holzleime ja auch. Hinweis:wenn sie diese rezension ‘nicht hilfreich’ finden, lassen sie mich wissen warum. Habe ich einige aspekte nicht beleuchtet?. Geben sie sich einen ruck und schicken einen kurzen hinweis über kommentar oder e-post. Ein anonymes ‘nein’ ist beiden nicht gedient, frust auf der einen und unverändert fehlende information auf der anderen seite. 2014:die ursache für die zähigkeit war ein überalterter kleber. September 2014die neue kleberkartusche (von amazon.

Keine 5 sterne weil , wie immer, das produkt in einer presskartusche steckt und die ausfühspitze sehr empfindlich gegen aüßereeinwirkung ( verbiegen ) ist das kunstoffgewinde kann eventuell auftretende äußere kräfte nicht standhalten.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Risse in Holzbalken beseitigt
  • Starker halt. Minimal quellend
  • Einer der besten Kleber

Nachteile

  • Viel zu zäh für die Verarbeitung mit Holz
  • Zu früh gefreut,

Einer der besten kleber aber man muss damit umgehen können weil er sehr schnell ist es gibt aber auch den langsahnen von diser firma du kannst viel damit kleben es ist fast wie geschweist ich verwende ihn schon viele jahre.

Merkmal der Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g

  • Tropft nicht, daher besonders geeignet für vertikale Flächen und Überkopf-Arbeiten
  • Für den Außenbereich geeignet
  • Spaltfüllend (leicht schäumend)
  • Extrem hohe Klebekraft
  • Erfüllt nach DIN EN 204 die Beanspruchungsgruppe D4
  • Superstarke KlebkraftNicht tropfendWasserfest nach DIN EN 204 D4Für innen und außen
  • VerwendungszweckFür: Massivholz-VerleimungenHolz/Kunststoff- oder Holz/Metall-VerklebungenVerklebungen von Holz-KonstruktionsarbeitenVerklebung von TreppenstufenVerklebungen auf Putz, Gipskarton, Beton und anderen mineralischen Untergründen

Besten Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g
Rating
4,0 of 5 stars, based on 11 reviews

Ein Gedanke zu „Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g Test- Einer der besten Kleber“

  1. Rezension bezieht sich auf : Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g

    Eine unglaublich zähe masse, die mit holz kaum zu verarbeiten ist. Offene zeit ist für die zähe konsistenz deutlich zu kurz. Zudem lässt sich der kleber kaum in dübelöcher bringen.
    1. Eine unglaublich zähe masse, die mit holz kaum zu verarbeiten ist. Offene zeit ist für die zähe konsistenz deutlich zu kurz. Zudem lässt sich der kleber kaum in dübelöcher bringen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g

    Halte eigentlich sehr viel von ponal, habe 2k spachtel und leime im ständigen gebrauch. Aber mit dem pur-kleber stehe ich auf kriegsfuß. 16mm sperrholzverleimung (probestück) super verklebt, fichtenholz dagegen katastrophal. Des weiteren ungeeignet für kleinere verklebungen, bzw. Bei geringem verbrauch, da zu viel. Was gar nicht geht: nach ein paar (kleinen) leimentnahmen hat sich (trotz vernünftiger klebepistole) der kolben so verkantet (siehe bild), das ich die kartusche wegwerfen konnte, 12€ auf den müll. Da ziehe ich “fix & fest” vor.
  3. Rezension bezieht sich auf : Ponal 1303178 Konstruktion PUR-Kleber 530 g

    Halte eigentlich sehr viel von ponal, habe 2k spachtel und leime im ständigen gebrauch. Aber mit dem pur-kleber stehe ich auf kriegsfuß. 16mm sperrholzverleimung (probestück) super verklebt, fichtenholz dagegen katastrophal. Des weiteren ungeeignet für kleinere verklebungen, bzw. Bei geringem verbrauch, da zu viel. Was gar nicht geht: nach ein paar (kleinen) leimentnahmen hat sich (trotz vernünftiger klebepistole) der kolben so verkantet (siehe bild), das ich die kartusche wegwerfen konnte, 12€ auf den müll. Da ziehe ich “fix & fest” vor.

Kommentare sind geschlossen.